Preise

Meine Berechnung erfolgt individuell je nach Projekt. Hier kann ich leider nicht mit allgemein gültigen Angaben dienen. Warum nicht?

Eine Berechnung pro Wort zum Beispiel ist vollkommen unsinnig. Es kommt auf den Inhalt des Textes an und nicht auf eine möglichst langatmige Aufzählung von Wörtern. Im Gegenteil – je kürzer und knackiger der Text, umso mehr Arbeit steckt in der Regel dahinter. 

In der Regel schaue ich mir das gewünschte Projekt an und behalte neben meinem ganz persönlichen Aufwand auch den Wert - den das Projekt hat - im Auge.

Mit anderen Worten: Welchen Wert hat das Projekt für Sie und welchen Nutzen werden Sie daraus ziehen können!

Meine Arbeit soll für Sie immer preiswert sein - ihren Preis wert! Das hat für mich oberste Priorität.

Ein Facebook Beitrag hat zum Beispiel einen ganz anderen Wert als ein persönliches Kunden Anschreiben - ersterer ist nach wenigen Stunden wieder vergessen, letzteres bringt Ihnen noch nach Wochen Resonanz und Umsatz. Deswegen wird der Facebook Beitrag immer einen geringeren Preis haben, selbst wenn er rein zeitlich gesehen mit dem Kunden Anschreiben vergleichbar war.  

 

Recherche wird nicht berechnet!

Was die erforderliche Recherche betrifft, betrachte ich diese als meine persönliche Weiterbildung, die nicht in die Kalkulation mit einfließt. Danach schicke ich Ihnen ein Angebot mit einer groben preislichen Angabe von mindestens x Euro bis maximal y Euro. Damit Sie ganz sicher sein können, nicht die Katze im Sack zu kaufen, biete ich Ihnen ebenfalls einen ersten Text zum Schnupper-Preis an. Gefällt Ihnen das Ergebnis, sind wir im Geschäft. 

Übrigens:

Ich arbeite grundsätzlich solange, bis Sie mit dem Ergebnis zu 100 Prozent zufrieden sind. Notwendige Korrekturen werden nicht berechnet!

Erst wenn Sie vollauf zufrieden sind, bin ich es auch. Darauf gebe ich Ihnen mein Wort!  

Meine Arbeit ist preiswert im Sinne von: ihren Preis wert.
Überzeugen Sie sich selbst ...