SEO Texte

Jede Website profitiert von guten SEO Texten. Das Geheimnis ist allen klar: Nach was sucht der Nutzer, welche Begriffe gibt er in Google ein? Wie und in welcher Anzahl füge ich die Begriffe anschließend in einem SEO Text ein? Welche Länge ist für einen SEO Text optimal? Geht alles gut, generiert der SEO Text neue Besucher einer Website und somit potentiell neue Kunden. Das Interesse an guten SEO Texten ist sehr verständlich. Keyword Planer und spezielle Tools helfen bei der Auswahl der richtigen Suchbegriffe. So weit die Theorie.

Die Praxis bei mir sind allerdings so aus:

Ich ignoriere diese Tools völlig und versetze mich statt dessen gedanklich in die gewünschte Zielgruppe. Habe ich diese klar vor Augen, schreibe ich ihnen, wie sie ihr Problem lösen können und wer ( Sie!) ihnen dabei helfen kann. Das ist mein SEO Text und ich kann in aller Bescheidenheit sagen - sie funktionieren!

Bestätigt hat mir dies eine große Marketing Agentur, für die ich regelmäßig unterschiedliche SEO Texte schreiben darf. Nachdem bereits eine Woche nach Einstellung meiner Texte neue Kunden gewonnen werden konnten, rief mich der Geschäftsführer an und teilte mir die Neuigkeit freudig mit. Als er mich fragte, welche Tools ich benutze und ich ihm sagte "keine" herrschte zunächst Schweigen in der Leitung. Ich erklärte ihm also, dass mich solche Vorgaben leider total blockieren. Richtwerte statt Emotionen, Vorgaben statt Persönlichkeit, nicht mein Ding. Sein Kommentar: "Perfekt, Frau Krömer - Talent ist immer besser als Auswendiglernen!"

Das erinnerte mich an eine Geschichte über einen Tausendfüßler, die ich einmal gehört habe: Es war einmal ein Tausendfüßler, der konnte ganz bezaubernd tanzen. Alle Tiere des Waldes standen bewundernd vor ihm und beobachteten seinen grazilen Tanz. Eine Ameise wollte es gern genauer wissen und fragte den Tausendfüßler: "Sag mir doch, wie machst du das? Hebst du zuerst dein linkes Bein 73 und dann das rechte 85 und anschließend Bein 15 links und Bein 55 rechts im Wechsel oder in welcher Reihenfolge hebst du deine Beine beim Tanz?" Der Tausendfüßler verstummte, dachte nach und .... konnte nie wieder so bezaubernd tanzen...

Damit möchte ich sagen: Bitte fragt mich nicht, wie ich gute SEO Texte ohne übliche Tools schreibe, SEO Texte die funktionieren und die Spaß machen beim Lesen. Ich mache es einfach 😉

zurück zum Blog